Nicht ganz Wiener Kche      

Englisches Roastbeef

Roastbeef

Braten

     

Speiseplan

Gefüllte Jungrind-Be

Gegrilltes Rumpsteak

Roastbeef

Flambiertes Pfeffers

Zwiebelrostbraten

Esterhazy-Rostbraten

Steak mit Steinpilzs

Rezept:

Roastbeef

Rezeptgruppe:

Hauptspeisen Rind

Bezeichnung:

Englisches Roastbeef

Basismenge für 

10 Portionen   
 

Menge

EinheitZubereitung und Zutaten für 10 Portionen

1,80

kgBeiried
  Salz
Pfeffer schwarz gemahlen

0,01

kgRosmarinzweige

0,05

kgButterschmalz

0,50

lWasser

40

gButter
  Das ausgelöste Beiried wird gesalzen, gepfeffert, in
einer Pfanne mit heißem Fett an der Oberseite
angebraten, gewendet und im heißen Rohr 10 Minuten
gebraten. Danach reduziert man die Temperatur auf etwa
120C und lässt das Roastbeef noch 1 Stunde
weiter braten. Das Roastbeef wird aus der Pfanne
genommen
und bei etwa 60C warm gestellt. Der Bratrückstand wird
entfettet, mit Rindsuppe oder Wasser und einem Stück
Butter aufgekocht und abgeschmeckt. Das fertig gebratene
Roastbeef soll nach dem Durchschneiden an der
Schnittfläche eine rosa Färbung aufweisen (englisch
gebraten).
Beilagen: gedämpftes oder gekochtes Gemüse, Reis,
Risipisi, Champignons, Tatarensauce, Remouladensauce,
Kartoffeln in allen Formen u. ä. Garnituren.
Anmerkung: Aus weniger als einem Kilogramm Fleisch kann
man Roastbeef schwer zubereiten.
   
Siehe auch http://www.hess.kirischitz.com